Anatomie der Holzwannen

Aus welchem Material und wie

Die Einführung

Unsere einzigartigen Objekte durchlaufen einen komplexen Herstellungsprozess um absolute Oberflächenperfektion mit unschlagbaren und äußerst wichtigen Merkmalen zu bieten: Sie sind vor Wasser geschützt, benötigen ein Leben lang keine besondere Wartung oder Pflege und können, auch nach 20-30 Jahren Nutzung, durch Polieren in einen Neuzustand gebracht werden.

Was wird alles gebraucht

  • Massivholz und Furniere
  • Geheime Lack-Mischungen
  • Viel Liebe, Fleiss und Geduld
  • Bis zu 90 Tagen Zeit

Massivholz für die korpuse der badewannen und waschbecken 

Kalifornischer Nussbaum

Amerikanischer Nussbaum in Blöcken, satin

Esche gebeizt in Black Walnut

Black Ebony

Europäische Esche natur

Gabun Mahagony

dekorholz für die badewannen und waschbecken

Nussbaum Maser

Pyramidennussbaum

Makassar Ebenholz

Karelische Birke Maser

Mappa Maser

Olivesche Maser

Zebrano

Sen-Japanische Esche

Kastanien Maser

Ahorn Riegel Camouflage

Ahorn Riegel Perl

Vogelaugenahorn Perl

Eiche Maser

Pyramiden Mahagoni

Amboina Maser

Santos Palisander

Black Ebony

Ahorn Riegel Dunkelgrau

Eiche

Teakholz

Iroko Holz

die eigentlichen Produktionsschritte

Phase 1

Rundholz wird mit Bandsäge geschnitten, daraus entstehen Schichten, die dann getrocknet und auf die notwendige Stärke abgeschliffen werden – bis 1 Woche.

Phase 2

In dieser Phase, werden die vorbereiteten Holzschichten zusammengelegt, um das beste Holzbild zu erreichen und dann zusammengeleimt und anschliessend furniert, falls das Endprodukt eine furnierte Top-Oberfläche hat – bis zu 2 Wochen.

Phase 3

In dieser Phase, werden aus den geleimten Blöcken Teile der Badewanne oder komplette Waschbecken gefräst. Anschliessend, werden die Teile durch das Feinschleifen in die Endform gebracht und auf die weitere Verarbeitung vorbereitet – bis 3 Tagen.

Phase 4

In dieser Produktionsphase, werden Badewannen und Waschbecken gespachtelt und bei  Bedarf auf den gewünschten Ton gebeizt. Europäische Esche als Produktionsmaterial lässt sich mit Wasserbeizen perfekt beizen – 1 Tag.

Phase 5

Mit dieser Phase beginnt die wichtigste und die längste Produktionsphase. Unsere Objekte werden in einem extrem aufwändigen Prozess mit 12 bis 14 Schichten Speziallack lackiert, getrocknet, zwischengeschliffen und wieder lackiert – bis zu 4 Wochen.

Phase 6

Nachdem die letzte Nanoschicht Lack aufgetragen wurde, kann polliert werden. Nach dieser Phase, werden die fertigen Objekte sorgfältig und aufwändig verpackt und sind versandbereit – bis zu 3 Tagen.